Rückenmassage lernen

//Rückenmassage lernen

Rückenmassage lernen

Rückenmassage lernen: lassen Sie sich zu Fachkraft ausbilden

Rückenmassage lernen

Rückenmassage lernen

Nur wenn eine Fachkraft eine Rückenmassage professionell durchführt, dann kommt die entspannende Wirkung wirklich deutlich zum Tragen. Denn nur eine Person mit einer fachlichen Ausbildung hat die Fähigkeit, Griffe richtig anzuwenden, sodass sich verhärtete Muskelpartien entkrampfen und schmerzende Stellen lockern.

Um dies in Ihrem Beruf anwenden zu können, sollten Sie nur in einer Schule mit qualifizierten Fachlehrern die Rückenmassage lernen. An der Swiss Beauty Academy in Zürich bieten wir Ihnen in regelmässigem Turnus Kurse zum Erlernen verschiedener Massagetechniken an. Vor allem die Rückenmassage und die Massage des ganzen Körpers empfindet der Kunde als sehr entspannend und wohltuend, da dabei eine Lockerung eines Grossteils der Muskelpartien stattfindet. Dies führt zu tiefem Wohlbefinden und lässt die Energie wieder durch den gesamten Körper fliessen.

Menschliche Anatomie und Physiologie als Basiswissen

Im theoretischen Teil des Kurses, welcher in kleinen Gruppen abgehalten wird, um eine optimale Betreuung jedes Kurs-Teilnehmers zu gewährleisten, geht es hauptsächlich um anatomisches Wissen. Wie das Skelett, das Muskelsystem und die Nerven in unserem Körper verteilt sind, gehört für jemanden, der Rückenmassage lernen möchte, zum Basiswissen. Auch die besonderen Eigenschaften der unterschiedlichen Gewebearten sind von tragender Bedeutung, um dem Kunden später eine entspannende und wohltuende Massage angedeihen zu lassen. Qualifizierte Fachlehrer vermitteln dieses Wissen in einem Kurs, der ausser der klassischen Rückenmassage auch die Elemente Lymphdrainage, modellierende Massage und Shiatsu beinhaltet. Die Kursdauer beträgt 6 Monate.

Modelle für den praktischen Unterrichtsteil

Selbstverständlich müssen die erlernten Massagegriffe in der Praxis geübt werden! Hierfür stellt die Swiss Beauty Academy Modelle zur Verfügung. So ist es möglich, Kunden in Zukunft fachgerecht zu massieren bzw. zu behandeln. In den Bereichen Lerntechnik, Fachwissen und Anatomie finden benotete Prüfungen statt. Zum Schluss erfolgt eine abschliessende Prüfung. Haben Sie alle Prüfungen bestanden, dann händigt Ihnen die Swiss Beaty Academy ein Zeugnis aus. Dieses bestätigt die Fähigkeiten in Bezug auf Rückenmassage. Damit stehen dem Absolventen alle Türen für eine Tätigkeit im Bereich der Massage offen. Als ausgebildeter Masseur oder ausgebildete Masseuse können Sie dann in einer Einrichtung arbeiten oder auch selbständig tätig sein. Es besteht ferner die Möglichkeit, die Bausteine Shiatsu Massage oder Cellulite-Massage extra zu belegen.

Print Friendly, PDF & Email
By | 2017-09-18T06:34:10+00:00 September 18th, 2017|Unkategorisiert|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment