Wellnessmasseur Ausbildung

//Wellnessmasseur Ausbildung

Wellnessmasseur Ausbildung

Werden Sie Masseur mit unserer Wellnessmasseur Ausbildung!

Wellnessmasseur Ausbildung Viele Menschen suchen nach einer geeigneten Möglichkeit der Entspannung. Durch zu wenig Bewegung und falsche Körperhaltung sind Rückenschmerzen heutzutage ein grosses Problem. Als Masseur sind Sie in der Lage, zur Gesundheit und zum Wohlbefinden Ihrer Kunden beizutragen.  Die Wellnessmasseur Ausbildung an unserer Swiss Beauty Academy bietet Ihnen die Chance, in diesen Beruf einzusteigen und hier erfolgreich tätig zu werden.

Die Wellnessmasseur Ausbildung – Grundlage für eine erfolgreiche Tätigkeit

An unserer Swiss Beauty Academy können Sie die Wellnessmasseur Ausbildung absolvieren. Sie erlernen hier alle praktischen und theoretischen Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie benötigen. Theoretisch beschäftigen Sie sich mit der Physiologie und der Anatomie. Sie erhalten Einblicke in die Histologie und das menschliche Bindegewebe. Wichtig sind des Weiteren Kenntnisse über das Skelett-, Gelenk- und Muskelsystem des Menschen. Damit Sie nach Abschluss der Ausbildung einen schnellen Einstieg in den Beruf finden, werden Sie natürlich auch im Hinblick auf die Praxis umfassend unterrichtet. Sie werden eingewiesen in die verschiedenen Arten der Wellnessmassage und erlernen die erforderlichen Handgriffe.

Die klassische Massage mit ihrer wohltuenden Wirkungsweise für eine verspannte Muskulatur wird von Ihnen durchgeführt. Aber natürlich lernen Sie auch die modellierende Massage kennen. Diese ist ebenfalls ein grundlegender Bestandteil der praktischen Ausbildung. Dadurch können Sie Cellulite vermindern und für mehr Elastizität der Haut sorgen. In der umfassenden Wellnessmasseur Ausbildung werden Sie auch die Lymphdrainage und ihre angenehme Wirkung für den Körper kennenlernen. Besonders wohltuend ist auch die Shiatsu-Massage mit heissen Steinen. All diese Bereiche werden Ihnen präsentiert und Sie sind nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung in der Lage, die erforderlichen Griffe fachgerecht und qualifiziert durchzuführen.

Abschluss der Ausbildung

Am Ende der Wellnessmasseur Ausbildung steht eine Prüfung, die in den Bereichen Anatomie, Fachwissen und Lerntechnik von den Ausbildern bewertet und auch entsprechend benotet wird. Ist diese Prüfung mit Erfolg bestanden, dann halten Sie das begehrte Diplom und das Zertifikat in den Händen. Dieses bescheinigt Ihnen, dass Sie als ausgebildete Masseuse arbeiten können. Dies kann entweder auf selbstständigem Wege erfolgen oder Sie entscheiden sich, in einem Team mitzuarbeiten. In jedem Fall steht Ihnen nach der Wellnessmasseur Ausbildung der Weg zu einer erfolgreichen beruflichen Zukunft offen.

 

Print Friendly, PDF & Email
By |2019-06-14T12:47:19+01:00Juli 2nd, 2019|Unkategorisiert|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment